SZ + Dresden
Merken

Vollsperrung: Das passierte Samstagabend im A17-Tunnel in Dresden

Die Autobahn 17 ist in der Nacht zum Sonntag in beiden Richtungen voll gesperrt. Doch warum eigentlich? Ein Vor-Ort-Besuch gibt Aufschluss.

Von Julia Vollmer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Frühjahrsputz auf großer Ebene: Mit Hochdruckreinigern werden die Tunnelwände des A17-Tunnels gesäubert.
Frühjahrsputz auf großer Ebene: Mit Hochdruckreinigern werden die Tunnelwände des A17-Tunnels gesäubert. © René Meinig

Dresden. Der Tunnel ist gespenstisch leer und ruhig. Kein Auto, kein LKW fährt auf den Fahrspuren, ab und zu blinkt ein Licht. Wo sich sonst Fahrzeug an Fahrzeug auf der A17 reiht und durch die Tunnel Altfranken und Coschütz schiebt, arbeiten in dieser Nacht von Samstag auf Sonntag Autobahnmeister Ronny Hamann und seine Kollegen. Die Tunnel werden gereinigt - Frühjahrsputz sozusagen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden