SZ + Bautzen
Merken

A4: 42-Jähriger verliert Kontrolle über sein Auto

Ein 49-jähriger Pole wird bei dieser Kollision leicht verletzt. Zudem zieht die Polizei einen Transporter wegen Mängeln aus dem Verkehr.

 1 Min.
Teilen
Folgen
In einem Wildzaun an der A4 zwischen Salzenforst und Bautzen-West landeten zwei polnische Fahrzeuge nach einer Kollision in der Nacht zu Pfingstsonnabend. Ein Fahrer hatte zuvor die Kontrolle über sein Auto verloren..
In einem Wildzaun an der A4 zwischen Salzenforst und Bautzen-West landeten zwei polnische Fahrzeuge nach einer Kollision in der Nacht zu Pfingstsonnabend. Ein Fahrer hatte zuvor die Kontrolle über sein Auto verloren.. © LausitzNews.de/Tim Kiehle

Bautzen. Ein 49-Jähriger wurde in der Nacht zu Pfingstsonnabend auf der Autobahn A4 zwischen den Anschlussstellen Salzenforst und Bautzen-West bei einem Unfall leicht verletzt. Der Pole stieß beim Überholvorgang mit dem Auto eines ebenfalls aus Polen stammenden Mannes zusammen. Der 42-Jährige hatte aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Beide Autos landeten durch den Aufprall neben der Fahrbahn im Wildzaun. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 18.000 Euro.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!