merken
PLUS Bautzen

A 4: Laster fährt gegen Tanksäule

Erheblichen Schaden hat am Mittwoch ein Scania-Fahrer auf dem Rastplatz Oberlausitz-Süd angerichtet.

Nachdem ein Laster an der Autobahntankstelle gegen eine Zapfsäule gefahren ist, ermittelt jetzt die Polizei.
Nachdem ein Laster an der Autobahntankstelle gegen eine Zapfsäule gefahren ist, ermittelt jetzt die Polizei. © Friso Gentsch/dpa

Bautzen. Hektische Betriebsamkeit gab es am Mittwoch auf dem Rastplatz Oberlausitz-Süd bei Bautzen. Denn gegen 17.45 Uhr ein 35-jähriger Lasterfahrer war mit seinem Scania plus Anhänger beim Rangieren gegen eine Zapfsäule gestoßen. Er verursachte damit einen erheblichen Schaden von vorläufig geschätzten 10.000 Euro. Die Autobahnpolizei rückte zur Unfallaufnahme und Absicherung der Unglücksstelle aus und übernahm die weiteren Ermittlungen zum Hergang.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

Anzeige
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss

Studium und Pflegepraxis vereinen? Bewerben Sie sich bis zum 1. April 2021 an der ehs Dresden für den Bachelor-Studiengang Pflege!

Betrunken unterwegs

Königsbrück. Am Mittwochmittag ist ein 51-Jähriger auf der Dresdner Straße in Königsbrück in eine allgemeine Verkehrskontrolle geraten. Dabei ergab ein Alkomattest einen Wert von umgerechnet 1,48 Promille. Die Polizisten untersagten dem Deutschen die Weiterfahrt mit dem Nissan und ordneten eine Blutentnahme an. Eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr folgte ebenfalls.

Octavia aufgebrochen

Bautzen. In der Nacht zu Mittwoch wollten Unbekannte offenbar einen Skoda im Bautzener Stadtteil Gesundbrunnen stehlen. Der Octavia stand an der Otto-Nagel-Straße. Die Täter verursachten etwa 500 Euro Schaden. Eine Streife aus Bautzen sicherte Spuren und erstattete Anzeige versuchtem Diebstahl im besonders schweren Fall.

Simson gestohlen

Kamenz. Eine grünes Simson S 51 ist am Donnerstagmorgen in Kamenz gestohlen worden. Das Moped stand an der Feigstraße. Der Geschädigte hörte noch, wie die Unbekannten das Zweirad offenbar über einen angrenzenden Schotterweg schoben. Eine Streife des Reviers in Kamenz nahm die Anzeige auf und schrieb das Moped zur Fahndung aus.

Fahrrad gestohlen - Zeugen gesucht

Bautzen. Ein Mountainbike ist am Mittwochmorgen an der Paulistraße in Bautzen gestohlen worden. Das neongrüne 29-Zoll-Rad von Continental mit einer auffällig grünen Trinkflaschenhalterung hat einen Wert von ungefähr 500 Euro. Der Dieb hatte offenbar eine normale Statur, war etwa 1,70 bis 1,78 Meter groß, hatte schwarze, kurze, glatte Haare und war mit einer grauen Jogginghose, schwarzer Weste oder schwarzer Kapuzenjacke mit rotem Innenfutter bekleidet.

Hinweise zu dieser Tat werden im Polizeirevier Bautzen, Telefon 03591 3560, entgegengenommen.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen