SZ + Bautzen
Merken

A4: Polizei stellt Diebesgut im Wert von 10.000 Euro sicher

Als Polizisten auf einem Rastplatz bei Bautzen einen Transporter kontrollierten, entdeckten sie diverse gestohlene Gegenstände. Sie nahmen zwei Männer fest.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Polizisten haben auf dem Rastplatz Oberlausitz an der A4 bei Bautzen zwei Männer festgenommen, nachdem sie in deren Auto Diebesgut gefunden hatten.
Polizisten haben auf dem Rastplatz Oberlausitz an der A4 bei Bautzen zwei Männer festgenommen, nachdem sie in deren Auto Diebesgut gefunden hatten. © Symbolfoto: Marion Doering

Bautzen. Einen Transporter mit diversem Diebesgut haben Polizisten am Mittwochmorgen gegen 5.45 Uhr auf der A4 bei Bautzen gestellt. Den Beamten war das Fahrzeug auf dem Rastplatz Oberlausitz aufgefallen. Bei der Kontrolle des Renault fanden sie im Laderaum ein Notstromaggregat, eine Kernbohrmaschine, eine Pumpe und mehrere Reifen, berichtet Torsten Jahn von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Die Geräte waren teilweise mit Firmennamen beschriftet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!