merken
Sachsen

Fünf Verletzte bei Karambolage auf A4

Weil ein Auto auf der A4 ein Fahrrad verloren hat, ist es zu einer Karambolage mit drei Autos gekommen. Die Autobahn bei Chemnitz war zwei Stunden gesperrt.

Bei einem Zusammenstoß mit drei Fahrzeugen wurden mehrere Personen leicht verletzt.
Bei einem Zusammenstoß mit drei Fahrzeugen wurden mehrere Personen leicht verletzt. © Marko Förster (Archiv)

Chemnitz. Wegen eines herrenlosen Fahrrades sind am Freitagabend auf der Autobahn A4 Erfurt-Dresden drei Autos kollidiert. Dabei wurden nahe Röhrsdorf nach Angaben der Chemnitzer Polizeidirektion vom Samstag zwei 19 und 54 Jahre alte Frauen sowie eine weitere 19-Jährige und zwei 20 und 21 Jahre junge Männer leicht verletzt.

Die Autobahn war zwei Stunden in Richtung Dresden gesperrt. Welches Fahrzeug das Rad zuvor verloren hat, ist noch unbekannt. Die Ermittler suchen nun Zeugen. (dpa)

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Mehr zum Thema Sachsen