merken
Dresden

Dresden: Gestohlener Jeep auf A4 entdeckt

Am Dienstag verschwindet ein Jeep von der Königsbrücker Straße in der Dresdner Neustadt, Stunden später wird das gestohlene Fahrzeug auf der A4 gestoppt.

Polizisten der Polizeidirektion Görlitz konnten einen Mann festnehmen, der mit dem aus Dresden gestohlenen Auto unterwegs war.
Polizisten der Polizeidirektion Görlitz konnten einen Mann festnehmen, der mit dem aus Dresden gestohlenen Auto unterwegs war. © Smbolbild: Rene Meinig

Dresden. In der Nacht zum Mittwoch konnten Polizisten der Polizeidirektion Görlitz einen 43-jährigen Polen festnehmen, der mit einem aus Dresden gestohlenen Auto unterwegs war.

Der Mann hatte den Jeep Grand Cherokee offenbar am Dienstag von der Königsbrücker Straße in der Neustadt gestohlen. Der Wert des 2017 erstmals zugelassenen Autos wurde mit rund 60.000 Euro angegeben. (SZ)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr zum Thema Dresden