Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Gespann verliert Heckklappe auf der A4 bei Dresden

Ein Pkw mit Anhänger ist auf der A4 in Richtung Erfurt unterwegs. Dann macht sich die Klappe des Hängers selbstständig.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Polizei meldet einen Unfall auf der A4 bei Dresden.
Die Polizei meldet einen Unfall auf der A4 bei Dresden. © Symbolfoto: SZ/Klaus-Dieter Brühl

Dresden. Auf der Autobahn A4 bei Dresden ist ein Lkw am Sonnabendnachmittag über ein Hindernis gefahren. Dabei ging der Tank des Lasters kaputt, Diesel lief aus. Bei dem Hindernis handelte es sich um die Heckklappe eines Anhängers. Den Hänger zog ein Skoda Superb. Das Auto war in Richtung Westen unterwegs, als sich die Klappe zwischen den Abfahrten Neustadt und Altstadt aus unbekannten Gründen löste und auf die Autobahn fiel.

Der Schaden an dem Lkw beträgt rund 10.000 Euro. Die Feuerwehr reinigte die Autobahn und verschloss den Lkw-Tank provisorisch. Dann wurde der defekte Laster zu einer Werkstatt begleitet. (SZ/csp)