merken
PLUS Bautzen

A4: Audi kracht in die Leitplanke

Am Mittwochnachmittag kam ein Audi A3 zwischen Salzenforst und Uhyst von der Fahrbahn ab. Die Autobahn war nur noch einspurig befahrbar.

Auf der A 4 zwischen Salzenforst und Uhyst kam am Mittwochnachmittag ein Audi A3 von der Fahrbahn ab, krachte gegen die Leitplanke und wurde nach rechts auf den Standstreifen geschleudert.
Auf der A 4 zwischen Salzenforst und Uhyst kam am Mittwochnachmittag ein Audi A3 von der Fahrbahn ab, krachte gegen die Leitplanke und wurde nach rechts auf den Standstreifen geschleudert. © LausitzNews.de/Jens Kaczmarek

Salzenforst/Uhyst. Auf der Autobahn 4 hat sich am Mittwochnachmittag zwischen Salzenforst und Uhyst ein schwerer Unfall ereignet. Wie Augenzeugen berichten, war ein Audi A3 in Richtung Dresden unterwegs. Aus bisher noch ungeklärter Ursache krachte das Auto auf dem dreispurigen Stück nach links in die Leitplanke und schleuderte dann nach rechts auf den Standstreifen.

Anzeige
Personalreferent (m/w/d) ab sofort gesucht
Personalreferent (m/w/d) ab sofort gesucht

Die Sorbisches National-Ensemble gGmbH in Bautzen sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung.

Der Fahrer wurde nach ersten Informationen verletzt. Da unklar war, ob der Fahrer im Auto eingeklemmt ist, rückte auch die Feuerwehr aus Salzenforst und die Berufsfeuerwehr Bautzen mit an. Diese sicherten dann die Unfallstelle ab. Der A3 war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. (SZ)

Mehr zum Thema Bautzen