SZ + Bautzen
Merken

A 4: Polizei stoppt Drängler

Bei Burkau fuhr ein Skoda-Fahrer mehrmals dicht auf und pendelte zwischen den Fahrspuren. Bis ein Zeuge die Polizei rief.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Polizisten stoppten auf der A 4 bei Burkau einen Drängler.
Polizisten stoppten auf der A 4 bei Burkau einen Drängler. ©  Symbolfoto: Rene Meinig

Burkau. Autobahnpolizisten haben am Montagabend auf der A 4 einen Drängler aus dem Verkehr gezogen. "Der 44-Jährige war bei Burkau in Richtung Dresden unterwegs, wobei er mehrmals dicht auffuhr, Lichthupe gab und zwischen den Fahrspuren pendelte", berichtet Polizeisprecher Sebastian Ulbrich.

Ein Zeuge rief daraufhin die Polizei, die unverzüglich reagierte und den Skoda bei Ohorn aus dem Verkehr zog. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr gegen den Polen. (SZ)