SZ + Döbeln
Merken

Tatverdächtiger nach Einbruch in Döbeln auf A4 gestellt

Unbekannte brechen in eine Firma in Döbeln ein und beladen einen Transporter mit Diebesgut. Doch das Fahrzeug kommt nicht weit.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Polizisten werden auf der A4 auf einen Transporter aufmerksam, der Diebesgut aus Döbeln geladen hatte.
Polizisten werden auf der A4 auf einen Transporter aufmerksam, der Diebesgut aus Döbeln geladen hatte. © Friso Gentsch/dpa (Symbolfoto)

Döbeln. Beamte des Autobahnpolizeireviers Dresden stellten in der Nacht zu Dienstag einen 39-Jährigen fest, der im Verdacht steht, zuvor in Döbeln mehrere Tonnen Kupferprofile entwendet zu haben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!