SZ + Kamenz
Merken

Unfall beim Auffahren auf die A 4

Beim Auffahren auf die Autobahn übersah eine Mercedes-Fahrerin offenbar einen Sattelzug. Es kam zum Zusammenstoß.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Beim Auffahren auf die A 4 verursachte eine Mercedes-Fahrerin offenbar einen Unfall.
Beim Auffahren auf die A 4 verursachte eine Mercedes-Fahrerin offenbar einen Unfall. © Symbolfoto: Rene Meinig

Ottendorf-Okrilla. Eine Mercedes-Fahrerin hat am Montag offenbar einen Verkehrsunfall verursacht, als sie an der Anschlussstelle Ottendorf-Okrilla auf die A 4 fuhr. "Die 31-Jährige übersah dabei scheinbar einen Sattelzug in der rechten Fahrspur, sodass es zur seitlichen Kollision kam", berichtet Polizeisprecher Sebastian Ulbrich.

An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von rund 7.000 Euro. Die Benz-Lenkerin und der 55-Jährige im Lkw blieben unverletzt. (SZ)