Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sachsen
Merken

Betrunkener klaut Hyundai aus Tankstellen-Waschbox

Ein älteres Ehepaar stellt sein Auto an einer Tankstelle in Werdau ab, um den Wagen zu waschen. Plötzlich springt ein Mann ans Steuer und fährt davon. Weit kommt er aber nicht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Mann hat das  Auto eines älterem Ehepaars aus der Waschbox einer Tankstelle gestohlen.
Ein Mann hat das Auto eines älterem Ehepaars aus der Waschbox einer Tankstelle gestohlen. © dpa/Frank Rumpenhorst

Werdau. Einem älteren Ehepaar ist am Samstagmittag an einer Tankstelle in Werdau (Landkreis Zwickau) das Auto aus einer Waschbox gestohlen worden.

Wie die Polizeidirektion Chemnitz am Sonntag mitteilte, hatte die Frau den Hyundai gerade dort abgestellt, als ein Unbekannter in den Wagen sprang, sich hinters Steuer setzte und losfuhr. Der 70-jährige Ehemann der Frau versuchte vergeblich, ihn zu stoppen. Der 70-Jährige verletzte sich leicht, der Wagen fuhr davon.

Der Dieb wurde kurz darauf vor einem nahegelegenen Altenpflegeheim angetroffen, das Fahrzeug war in unmittelbarer Nähe geparkt. Nach Angaben der Polizei war der 48-Jährige betrunken - ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Der Mann mit deutsch-russischer Staatsangehörigkeit muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls und diverser Verkehrsdelikte verantworten. (dpa)