merken
Sachsen

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft

Die Chemnitzer Polizei hat einen 36-Jährigen in Haft genommen. In seiner Wohnung wurden unter anderem Crystal, Marihuana und Kokain entdeckt.

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen.
Die Polizei hat einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. © Symbolbild: Rene Meinig

Chemnitz. In Chemnitz ist ein 36 Jahre alter Mann wegen des Verdachts des Drogenhandels in Haft gekommen. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen seien am Donnerstag Crystal, Marihuana, Haschisch, Ecstasy-Tabletten und Kokain entdeckt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Zudem seien verschiedene Betäubungsmittel-Utensilien, Handys und rund 1.700 Euro Bargeld sowie drei als gestohlen gemeldete Fahrräder sichergestellt worden.

Außerdem durchsuchten die Beamten am Donnerstag auch die Wohnungen eines 38-Jährigen und eines 39-Jährigen. Auch hier fanden die Polizisten Drogen, Bargeld und mutmaßliches Diebesgut, wie es weiter hieß. In diesen Fällen blieben die Beschuldigten auf freiem Fuß. (dpa)

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

Mehr zum Thema Sachsen