merken
Leben und Stil

Abgesagt: Treffen Sie die SZ-Kolumnisten

Corona-bedingt müssen die Veranstaltungen mit Ilona Bürgel und Christian Thiel leider abgesagt werden.

Ilona Bürgel ist Diplompsychologin, Referentin und Autorin, Christian Thiel Paarberater.
Ilona Bürgel ist Diplompsychologin, Referentin und Autorin, Christian Thiel Paarberater. © Privat; Juppe

HINWEIS: Die beiden Veranstaltungen sind abgesagt. Der folgende Text ist nicht mehr aktuell.

Corona hat viele Veranstaltungen unmöglich gemacht. So auch die Vorträge von SZ-Kolumnisten im Haus der Presse in Dresden. Denn in dem kleinen Saal können die nötigen Abstandsregeln nach wie vor nicht eingehalten werden. Umso erfreulicher ist es, dass sich nun ein neuer Veranstaltungsort gefunden hat: das Panometer in Dresden. 

Familienkompass 2020
Familienkompass 2020
Familienkompass 2020

Welche Ergebnisse bringt der Familienkompass 2020 für die sächsischen Gemeinden und unsere Region hervor? Auf sächsische.de bekommen Sie alle Infos!

Bekannt ist es durch die 360-Grad-Panoramabilder des Künstlers Yadegar Asisi. Zurzeit zeigt er dort die Elbmetropole unmittelbar nach den Bombardements 1945. Neben der Ausstellung bietet das Panometer noch ausreichend Platz für Veranstaltungen. Insofern lädt die SZ im Herbst Leser zu zwei Vorträgen ein.

Die Optimistin

Ilona Bürgel will allen Mut machen, die kleinen Schwierigkeiten im Alltag zu meistern. Sie ist promovierte Diplompsychologin, Referentin, Bestsellerautorin und schreibt in der SZ seit Jahren die Kolumne „Psychotalk“. Ihr Thema am 28. Oktober ab 19.30 Uhr: „Der gute Umgang mit sich in schwierigen Zeiten. Wie Sie sich Lebensfreude, Vitalität und Zuversicht erhalten.“

Der Beziehungsberater

Christian Thiel kommt am 4. November, 19.30 Uhr aus Berlin zum Vortrag nach Dresden. Sein Thema: „Die Liebe und ihre Feinde. Wie Partnerschaft gelingt.“ Thiel ist Single- und Partnerschaftsberater und antwortet in seiner Kolumne „Herzenssache“ in der SZ regelmäßig auf Leserfragen zu Beziehungsproblemen. 

„Die Feinde der Liebe sind die entscheidenden Gründe, aus denen heraus eine Beziehung scheitert“, sagt er. „Wir machen Fehler in der Liebe. Und es sind die Ansichten über die Liebe, die uns dazu bringen, solche Fehler zu machen. Daraus lässt sich etwas lernen“, sagt er. Was, das verrät er in seinem Vortrag.

Die Veranstaltungen

Beide Veranstaltungen finden im Panometer in der Gasanstaltstraße 8b in Dresden statt. Einlass ist bereits 18 Uhr, da die Möglichkeit besteht, sich vorab das Asisi-Panorama anzuschauen. Auch das Café hat geöffnet. Im Ticketpreis von 16 Euro (mit SZ-Card 15 Euro) ist die Ausstellung bereits enthalten. Karten gibt es vorab an der Panometer-Kasse von Montag bis Freitag zwischen 10 und 17 Uhr und an Wochenend- und Feiertagen zwischen 10 und 18 Uhr. Auch eine verbindliche Voranmeldung per E-Mail ist möglich unter:

[email protected]

Die Hygienevorschriften erfordern, dass der Name und die Telefonnummer mit angegeben werden. Die Daten werden nach 14 Tagen gelöscht. Im Panometer ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. (rnw)

Mehr zum Thema Leben und Stil