merken
Sachsen

So lief der "Click & Collect"-Start in Sachsen

Der Abholservice "Click & Collect" ist am Montag auch in Sachsen gestartet. Was berichten Kunden und Einzelhändler vor Ort? Der Überblick.

Kunden können ihre Waren nun auch in Geschäften in Sachsen abholen.
Kunden können ihre Waren nun auch in Geschäften in Sachsen abholen. © Symbolfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

In der Corona-Krise greifen seit Montag neue Regeln für Sachsen. Trotz des verlängerten Lockdowns gibt es einige Lockerungen: Grundschulen und Kitas öffnen wieder im eingeschränkten Regelbetrieb. Zudem ist im Handel nun der Bestell- und Abholservice „Click & Collect“ erlaubt – online bestellte Waren dürfen dann vor Ort in einem bestimmten Zeitfenster und kontaktlos abgeholt werden.

Anzeige
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa

Wir suchen zur Betreibung der Kindertagesstätten in Lohsa einen Träger.

Der Freistaat war das einzige Bundesland, in dem dieser Service in der Corona-Pandemie bisher nicht gestattet war. Bei der Abholung vor Ort gilt es, Regeln zu beachten. So darf es zu keinen Menschenansammlungen vor den Geschäften kommen. Die Läden müssen dies umsetzen, indem sie beispielsweise Zeitfenster zur Abholung einrichten. Das Bezahlen mit Kreditkarte soll die Regel sein.

Wie lief der „Click & Collect“-Start in Sachsen? Der Überblick:

Weiterführende Artikel

Inflation in Sachsen steigt auf 1,3 Prozent

Inflation in Sachsen steigt auf 1,3 Prozent

Der Liter Vollmilch kostet jetzt im Supermarkt wieder 79 Cent, wie vor der Mehrwertsteuersenkung. Andere Preise sind gerade stärker gestiegen.

Büchers Best: "Bei uns bilden sich Schlangen"

Büchers Best: "Bei uns bilden sich Schlangen"

Seit zwei Wochen bieten Dresdner Händler per Click & Collect Waren zum Abholen an. Für manche lohnt sich das Geschäft, andere sind verzweifelt.

Und wer impft Tante Emma?

Und wer impft Tante Emma?

Corona beschert Sachsen ein Ladensterben im Zeitraffer. Um Innenstädte vor Verödung zu retten, braucht es langfristige Lösungen: Handel durch Wandel.

Die Sachsen kaufen mehr ein

Die Sachsen kaufen mehr ein

Trotz Corona: Die Umsätze im sächsischen Einzelhandel sind im vergangenen Jahr gestiegen. Doch davon hatten nicht alle etwas.

Mehr zum Thema Sachsen