Sachsen
Merken

Das war am Freitag in Sachsen wichtig

Mehrere Waldbrände in Sachsen, der Freistaat will Politiker besser schützen und Klima-Protestler blockieren Dresdner Straße: Der Nachrichten-Überblick für Sachsen in aller Kürze.

 2 Min.
Teilen
Folgen
© SZ/dpa

Guten Abend,

was war heute in Sachsen wichtig? Unser kompakter Nachrichten-Überblick bringt Sie auf den neuesten Stand.

Sachsen will seine Kommunalpolitiker besser schützen: Drohungen und Angriffe gegen Politiker vor Ort sind alltäglich geworden. Sachsens Justizministerin Katja Meier reagiert nun - und auch der Landtagspräsident.

Klima-Demonstranten blockieren Straße in Dresden: Zum dritten Mal halten die Demonstranten in der Landeshauptstadt den morgendlichen Berufsverkehr auf. Es kommt zu Behinderungen auf der St. Petersburger Straße.

Anzeige Küchenhaus Hillig
Die gute Stube des 21. Jahrhunderts
Die gute Stube des 21. Jahrhunderts

Die Küche wird immer mehr zum Zentrum der Wohnung. Küchenhaus-Inhaber Steffen Hillig weiß, warum.

Kein Ski-Weltcup mehr am Dresdner Elbufer: Nach fünf Auflagen wird sich Dresden nicht wieder für das Spektakel am Elbufer bewerben. Der Cheforganisator nennt die Gründe und sagt, was er jetzt auf Skiern vorhat.

Kampf gegen Waldbrand in Gohrischheide: In der Gohrischheide bei Zeithain brennt noch immer mit Munition belasteter Wald.

WaPo Elbe "ermittelt" auf dem Elbradweg in Pirna: Wegen Dreharbeiten zur neuen ARD-Serie wird am Montag die Strecke in Abschnitten gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Keine Lehrer - Dresdner Grundschule schickt Kinder heim: Da die Betreuung nicht gewährleistet werden kann, müssen vier Klassen zu Hause lernen. Eine Belastung für die Eltern.

Wie viel Klimawandel steckt in der aktuellen Hitzewelle? Europa erlebt auch dieses Jahr Hitzewellen, Waldbrände und Dürren. Die Forschung kennt Ursachen für die Entwicklung und weiß, was noch auf uns zukommt.

Getötete Wiktoria: Angeklagter geht in Revision: Weil ein damals 15-Jähriger in Großröhrsdorf eine 16-Jährige getötet haben soll, ist er verurteilt worden. Doch der Prozess geht in die nächste Instanz.

Drei Waldbrände im Dresdner Norden: Die Feuerwehr löscht drei Feuer in einem Wald nahe Hellerau. Am Freitagmorgen brennt es dann erneut. Mehr als 2.500 Quadratmeter Fläche sind betroffen.