Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sachsen
Merken

Fahrrad, Kinder, Strecken: Was Sachsen zum Deutschlandticket wissen müssen

Das Deutschlandticket verspricht günstige Mobilität. Doch was gilt für Hunde und Fahrräder? Darf ich Kinder mitnehmen? Und auf welchen Strecken gilt das Ticket? Die wichtigsten Antworten.

Von Erik Töpfer
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Künftig soll jeder Deutsche für 49 Euro durch ganz Deutschland im Nahverkehr fahren dürfen. Doch für das Fahrrad muss extra gezahlt werden.
Künftig soll jeder Deutsche für 49 Euro durch ganz Deutschland im Nahverkehr fahren dürfen. Doch für das Fahrrad muss extra gezahlt werden. © Andreas Arnold/dpa

Ab dem 1. Mai gibt es mit dem Deutschlandticket ein einheitliches Abo-Ticket für 49 Euro. Sein Vorgänger, das 9-Euro-Ticket, wurde 52 Millionen mal verkauft. Inhaber können den Nahverkehr in ganz Deutschland benutzen. Doch es sind noch viele Fragen offen. Das müssen Sie beim Kauf des Deutschlandtickets beachten, wenn...

Wenn Sie ein Fahrrad mitnehmen wollen:

Egal ob als Onlineticket oder Chipkarte: Mit dem Deutschlandticket können Sie grundsätzlich kein Fahrrad mitnehmen. Wer trotzdem nicht auf sein Rad verzichten kann, dem bietet zumindest der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) die Möglichkeit, sein Deutschlandticket zu erweitern. Für 10 Euro zusätzlich pro Monat kann man mit der "Plus Mitnahme"-Karte sein Rad von Riesa bis in die Sächsische Schweiz transportieren

In anderen Verkehrsverbünden wie dem Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) oder dem Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) müssten zusätzliche Fahrrad-Tickets gekauft werden.

Überregional verkauft die Deutsche Bahn die "Fahrradkarte Nahverkehr Deutschland" für 6 Euro pro Tag, die an diesem Tag dann in allen DB-Nahverkehrszügen gilt.

Wenn Sie einen Hund mitnehmen wollen:

Hunde sind grundsätzlich nicht im Ticket enthalten und braucht eine separate Fahrkarte. Auch dafür bietet der VVO die bequeme Möglichkeit, für 10 Euro "Plus Mitnahme" das Deutschlandticket zu erweitern.

Im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) ist Fahrrad- und Hundemitnahme ohnehin kostenlos, es sei denn Sie bewegen sich an der sächsisch-thüringischen Grenze oder in der Stadt Halle.

Im ZVON sind Hund und Rad in der ermäßigten Einzelfahrt inbegriffen. Auch hier empfiehlt es sich, die genauen Bestimmungen vorm Reiseantritt auf den entsprechenden Internetseiten zu überprüfen.

Ihre Angebote werden geladen...