Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freischalten Freischalten Update Sachsen
Merken

Die schweren Unwetter erreichen jetzt Sachsen

Der DWD warnt vor Starkregen, Orkanböen, großem Hagel und hält auch Tornados für möglich. Alle Zutaten sind da. Doch wo sich all das entladen wird , ändert sich soeben. Bis Mitternacht ist dann alles vorbei.

Von Stephan Schön
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Schwere Gewitter mit Potenzial selbst für Tornados erreichen jetzt Sachsen. Der DWD warnt, so wie am Dienstag schon einmal, als diese Aufnahme bei Zwickau entstand.
Schwere Gewitter mit Potenzial selbst für Tornados erreichen jetzt Sachsen. Der DWD warnt, so wie am Dienstag schon einmal, als diese Aufnahme bei Zwickau entstand. © kairospress

Dresden/Leipzig. Der Warnlagebericht des Deutschen Wetterdienstes liest sich auch am Freitag bedrohlich wie nur ganz selten. Der DWD erwartet in Sachsen in den kommenden Stunden erneut schwerste Gewitter. Das heißt das Unwetterpotenzial entspricht dem vom Dienstag mit Schäden wie in Gröditz. Schwere Gewitter, Orkanböen, großer Hagel, selbst Tornados seien möglich - da ist alles dabei.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.