merken
Sachsen

AfD-Büro in Annaberg-Buchholz beschmiert

In der Nacht haben Unbekannte einen Farbanschlag auf das AfD-Parteibüro in Annaberg-Buchholz verübt. Die Substanz ist noch nicht identifiziert.

Das AfD-Büro in Annaberg-Buchholz ist in der Nacht Opfer eines Farbanschlages geworden.
Das AfD-Büro in Annaberg-Buchholz ist in der Nacht Opfer eines Farbanschlages geworden. © dpa

Annaberg-Buchholz. Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag das Büro eines AfD-Landtagsabgeordneten in Annaberg-Buchholz (Erzgebirgskreis) beschmiert. Nach Angaben der zuständigen Polizeidirektion Chemnitz hinterließen sie an zwei Fensterscheiben und der Eingangstür eine schwarze ölige Flüssigkeit.

Was für eine Substanz verwendet wurde, ist ebenso noch unklar wie der entstandene Schaden, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Es wird wegen Sachbeschädigung ermittelt.

sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Mehr zum Thema Sachsen