SZ + Sachsen
Merken

Ex-Lifeline-Kapitän: Vor Ort Fluchtursachen bekämpfen

Seenotretter Claus-Peter Reisch will Flüchtlinge in der Türkei von der gefährlichen Überfahrt nach Griechenland abhalten.

Von Tobias Wolf
 2 Min.
Teilen
Folgen
Claus-Peter Reisch will Flüchtlinge von der gefährlichen Überfahrt durch das Mittelmeer abhalten.
Claus-Peter Reisch will Flüchtlinge von der gefährlichen Überfahrt durch das Mittelmeer abhalten. © dpa/Johannes Filous

Claus-Peter Reisch wurde durch seine Rettungseinsätze im Mittelmeer bekannt. Nun engagiert er sich dafür, Menschen von der Flucht nach Europa abzuhalten, insbesondere von der gefährlichen Überfahrt von der Türkei auf die griechischen Inseln. Mehrmals hatte Seenotretter Reisch in den vergangenen Jahren Schiffe für den Dresdner Verein Mission Lifeline gesteuert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!