Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Foodtruck-Köchin: "Ich finde es seltsam, was in Dresden als Thai-Essen angeboten wird"

Ying Heitkamp kocht in einem Foodtruck am Alaunpark in Dresden thailändisches Essen. Damit will sie zeigen, wie das Essen ihrer Heimat wirklich schmeckt. Doch nun will sie weg von der Wanderküche.

Von Juliane Just
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ying Heitkamp betreibt seit 2019 einen Foodtruck im Alaunpark in Dresden, unterstützt von ihrer Tochter Nattapat Thongprapan. Nun hat sie größere Pläne.
Ying Heitkamp betreibt seit 2019 einen Foodtruck im Alaunpark in Dresden, unterstützt von ihrer Tochter Nattapat Thongprapan. Nun hat sie größere Pläne. © privat/Heitkamp

Dresden. Zwei Sommer lang standen die Menschen bei ihr Schlange. Zwei Sommer lang waren sie bereit, dafür zur Not auch eine Stunde zu warten. Der Foodtruck mit den großen Lettern "Thai Street Food" hat sich binnen kurzer Zeit einen Namen gemacht. Darin kocht Ying Heitkamp Essen aus ihrer Heimat - und zwar frisch und portionsweise, deswegen mussten Hungrige eben warten.

Ihre Angebote werden geladen...