Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

So lief das fast "Perfekte Dinner" von Ute aus Heidenau

Eine Woche Urlaub und viele Nerven: Das war Ute Formann ihre Fernseh-Erfahrung wert. Sie hat ein regionales Menü gekocht.

Von Heike Sabel
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Küche von Ute Formann ist nicht klein, doch mit vier Kameraleuten wird es schon eng.
Die Küche von Ute Formann ist nicht klein, doch mit vier Kameraleuten wird es schon eng. © Karl-Ludwig Oberthür

Sie hätte es bereut, wenn sie es nicht gemacht hätte. Auch wenn ihr am Anfang nicht klar war, was da alles auf sie zukommt. Ein Sonntag und ihr Sohn bescherten Ute Formann eine unvergessliche Erfahrung. Während andere Bewerber ewig auf eine Zusage warten und es für die aktuelle Dresden-Ausgabe des "Perfekten Dinner" über 300 Interessenten gab, ging für die Heidenauerin alles ganz schnell.

Ihre Angebote werden geladen...