merken
PLUS Sachsen

Geld, Sex oder Corona?

Warum die Sachsen in Zeiten fallender Inzidenzwerte endlich wieder die Wahl haben, erklärt SZ-Redakteur Gunnar Saft in seiner satirischen Kolumne.

Party nach der Krise? Na klar, aber leider noch nicht für alle. Unsere Landtagsabgeordneten können vorerst nicht mitfeiern. Foto: Pawel Sosnowski
Party nach der Krise? Na klar, aber leider noch nicht für alle. Unsere Landtagsabgeordneten können vorerst nicht mitfeiern. Foto: Pawel Sosnowski © Pawel Sosnowski/80studio.net

Kaum fallen bei uns die Inzidenzwerte wie ein Starkregen, da planen Politiker bereits ein neues Sünden-Babel. Die Stadt Leipzig kündigte jetzt an, eigens für die absehbaren Corona-Lockerungen einen „Fachbeauftragten für Nachtkultur“ einzustellen. Also quasi einen Stadtbediensteten, der dafür sorgt, dass bald überall die Luzie abgeht und den Bürgern nach Feierabend keinerlei irdische Freuden mehr fehlen – Alkohol und erregende Umarmungen im Nightclub inklusive. Dazu passt dann auch die jüngste Forderung der Landtags-AfD, endlich Sachsens Biersteuer abzuschaffen. Nüchtern betrachtet zwar keine so gute Lösung für die Staatskasse. Aber nach einigen Schlucken findet man den Vorschlag immer besser, wetten? Aber Vorsicht, wer schnell und viel trinkt, verschläft am Tresen eventuell das ganze neue Nachtleben! Da hilft auch nicht mehr, wenn einem der städtische Sex-Koordinator noch so heftig an der Schulter rüttelt.

Und was braucht ein tolles sächsisches Nachtleben noch so? Na klar: Einen ausreichenden Gesundheitsschutz und viel Geld im eigenen Portemonnaie. Für beides will jetzt offenbar der Freistaat sorgen. Jedenfalls kann man das der Ankündigung der Staatsregierung entnehmen, demnächst in allen Arztpraxen die Impfpriorisierung aufzuheben. Nun meckern zwar einige sofort los, eine solche „Freigabe“, ohne dass die dafür benötigten Impfstoffe vorhanden sind, wäre etwa so, als würde einem der Kioskverkäufer beim Erwerb eines Loses bereits inständig zum Hauptgewinn gratulieren. Doch lassen Sie diese Ignoranten nur reden! Ich glaube einfach an unsere Regierung und bin deshalb bald geimpft und Millionär.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Bevor ich mich aber reich und gesund atemlos in die Nacht stürze, noch ein Wort zu jenen, die es nicht so gut haben während der Pandemie: unseren Landtagsabgeordneten. Bis die mitfeiern können, wird nämlich noch etwas Zeit vergehen, haben sie doch jetzt ihre zum Jahresende anstehende Diätenerhöhung um ganze vier Monate verschoben – für uns, für den Weltfrieden und für ihr gutes Gewissen. Wir sollten daher einige Tresenplätze freihalten, bis wieder alle Politiker bei Kasse sind. Sind der Club und wir dann schon zu voll, übernimmt das der neue Koordinator. Prost!

Mehr zum Thema Sachsen