SZ + Sachsen
Merken

Rolle rückwärts im Fall der Neonazi-Plakate

Nach anfänglichem Zögern prüft die Staatsanwaltschaft nun doch, ob die „Hängt die Grünen“-Plakate der rechten Partei „III. Weg“ strafbar sind.

Von Alexander Schneider
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die rechtsextreme Kleinstpartei "Der III. Weg" - hier bei einer Demo in Sachsen - hatte die Plakate aufgehängt.
Die rechtsextreme Kleinstpartei "Der III. Weg" - hier bei einer Demo in Sachsen - hatte die Plakate aufgehängt. © Archivbild: Jörg Carstensen/dpa
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!