SZ + Feuilleton
Merken

Kraftklub-Sänger Felix Kummer: "Mich und die Band hält in Chemnitz sehr viel"

Die Chemnitzer Band Kraftklub hat wieder die Charts aufgemischt. Und Frontmann Felix Kummer staunt immer noch, wie weit man es als Dilettant bringen kann.

 7 Min.
Teilen
Folgen
Im Sommer spielen Felix Kummer und Kraftklub in Dresden ihr bislang größtes Konzert in Ostdeutschland.
Im Sommer spielen Felix Kummer und Kraftklub in Dresden ihr bislang größtes Konzert in Ostdeutschland. © Philipp Gladsome

Auch nach fünf Jahren Pause und dem zwischenzeitlichen Solo-Rap-Album „Kiox“ von Frontmann Felix Kummer haben Kraftklub nichts von ihrer Knusprigkeit verloren. Auf dem vierten Album „Kargo“ rocken die fünf schlauen Rabauken aus Chemnitz ungestüm und wild, während sich inhaltlich zur gewohnten Schärfe eine größere Portion Selbstreflexion gesellt. Im Interview spricht Frontmann Felix Kummer über Dilettantismus, Nazis und Tokio Hotel.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!