SZ + Sachsen
Merken

Kretschmer: "Ein Krieg ist immer die schlechteste Lösung"

Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine sind aktuell unwahrscheinlicher denn je. Sachsens Ministerpräsident hofft mit Blick auf die Folgen des Krieges dennoch weiter auf schnelle Diplomatie.

Von Fabian Deicke
 3 Min.
Teilen
Folgen
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hofft weiter auf eine diplomatische Lösung im Krieg zwischen Russland und der Ukraine.
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hofft weiter auf eine diplomatische Lösung im Krieg zwischen Russland und der Ukraine. © Michael Kappeler/dpa

Berlin. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich erneut für Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland ausgesprochen. Im ZDF-Morgenmagazin sagte er am Mittwoch: "Meine Meinung ist in der Tat: So schnell wie möglich eine diplomatische Lösung. Das Sterben muss aufhören."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!