merken
PLUS Bautzen

Mehr Werbung für Lausitzer Fisch

Die regionale Marketing-Gesellschaft hat eine Werbekampagne für Fisch aus der Lausitz angeschoben. Doch dafür gibt es auch ein paar Bedingungen.

Mit diesem Logo wird künftig für Lausitzer Fisch geworben.
Mit diesem Logo wird künftig für Lausitzer Fisch geworben. © MGO

Königswartha. In Königswartha und einigen anderen Orten weisen jetzt Schilder auf den Lausitzer Fisch hin. Es wurden Werbemittel für Spezialitäten aus Lausitzer Teichen gedruckt, und demnächst soll es einen Erlebnis-Fischerhof im Internet geben. Dies gehört zu einer Werbekampagne für Lausitzer Fisch, die am Montag in Königswartha startete.

Die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien (mbH) will mit der Kampagne mehr öffentliche Aufmerksamkeit für Lausitzer Fisch schaffen. Dazu arbeitet die MGO unter anderem mit dem Sächsischen Landesfischereiverband und Teichwirtschaftsbetrieben zusammen. "Wenn Gastronomen, Händler, Touristiker und Einheimische die Marke Lausitzer Fisch leben, dann strahlt das auch auf Gäste aus", erklärt MGO-Geschäftsführer Olaf Franke.

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Erstmals wurden Qualitätsmerkmale zur Nutzung der Marke „Lausitzer Fisch“ erarbeitet. Unter anderem muss der Fisch mindestens ein Drittel seiner Lebenszeit in der Lausitz gewachsen und hier geerntet sein. (SZ/tbe)

Mehr zum Thema Bautzen