SZ + Sachsen
Merken

Handschellen und Schlagstöcke für Sachsens Ordnungsämter

Der neue sächsische CDU-Innenminister Armin Schuster muss klären, wann kommunale Bedienstete zum Teil genau so ausgerüstet werden können wie Polizisten.

Von Gunnar Saft
 4 Min.
Teilen
Folgen
Sachsens Innenminister Armin Schuster (CDU) spricht bei der Regionalkonferenz der CDU Sachsen.
Sachsens Innenminister Armin Schuster (CDU) spricht bei der Regionalkonferenz der CDU Sachsen. © dpa-Zentralbild

Armin Schuster, seit weniger als einem Monat neuer CDU-Innenminister am Dresdner Kabinettstisch, hat sich zu Beginn seiner Amtszeit festgelegt: Er wolle zuallererst kein Polizeiminister sein, sondern vielmehr ein Minister, der vor allem für die Interessen der Bürger sowie für die der sächsischen Kommunen eintritt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sachsen