SZ + Sachsen
Merken

Landtag soll Wahlkreise in Sachsen streichen

Die Zahl der Wahlkreise in Sachsen soll deutlich reduziert werden. Die jüngste Empfehlung einer Expertenkommission setzt die Abgeordneten und Fraktionen im Landtag unter Entscheidungsdruck.

Von Gunnar Saft
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Wahlkreiskommission des Sächsischen Landtages will die Zahl der Wahlkreise verringern – von 60 auf 51. Das hätte auch Auswirkungen auf die Anzahl der Sitze im Parlament.
Die Wahlkreiskommission des Sächsischen Landtages will die Zahl der Wahlkreise verringern – von 60 auf 51. Das hätte auch Auswirkungen auf die Anzahl der Sitze im Parlament. © Robert Michael/dpa

Im Ton äußerst höflich, in der Argumentation aber sehr konsequent: Der Bericht, den die eigens beauftragte Wahlkreiskommission des Landtages Ende April vorgelegt hat, sorgt nun im Parlament für Unruhe, denn die Experten drängen auf zum Teil radikale Änderungen beim Zuschnitt der künftigen Wahlkreise im Land.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sachsen