merken
PLUS Sachsen

Sachsen: CDU-Fraktion wählt Führungsriege

Die CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag stellt sich neu auf. An der Spitze bleibt mit Fraktionschef Christian Hartmann alles beim Alten.

Christian Hartmann bleibt CDU-Fraktionsvorsitzender.
Christian Hartmann bleibt CDU-Fraktionsvorsitzender. © dpa-Zentralbild

Dresden. Die mit Spannung erwartete Neuwahl des CDU-Fraktionsvorstandes sorgte am Dienstag im Landtag für einen souveränen Sieger und zwei Achtungszeichen. So wurde der bisherige Fraktionsvorsitzende Christian Hartmann bei der geheimen Abstimmung mit über 95 Prozent der Stimmen sicher im Amt bestätigt.

Hartmann, der den Chefposten in der Fraktion seit 2018 innehat, konnte zufrieden sein: „Mit den heutigen Wahlen sind wir als CDU-Fraktion weiter sehr gut aufgestellt! Jetzt gehen wir als starkes Team und dem Rückenwind aus unserer Klausurtagung in die wichtigen Haushaltsgespräche.“

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Deutlich weniger Rückhalt bekam dagegen der von ihm vorgeschlagene neue parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion, Sören Voigt. Obwohl ohne Gegenkandidaten angetreten wurde der 49-Jährige nur von gut 68 Prozent der anwesenden CDU-Abgeordneten gewählt. Voigt ist damit künftig auch der erste stellvertretende Fraktionsvorsitzende. 

Zu weiteren Vize-Chefs wurden der bisherige Amtsinhaber Georg-Ludwig von Breitenbuch sowie die Abgeordnete Susan Leithoff gewählt. Breitenbuch, der im kommenden Jahr für den Bundestag kandidieren will, erhielt dabei gut 73 Prozent der Stimmen. Leithoff kam sogar auf über 87 Prozent. Ihre Wahl gilt als Überraschung, da sie erst seit knapp einem Jahr im Landtag sitzt. Dem Vernehmen nach soll die 41-jährige Rechtsanwältin aus Oederan bei ihrer Kandidatur die gezielte Unterstützung der Frauen in der CDU-Fraktion genossen haben.

Dem Fraktionsvorstand gehört zudem der Abgeordnete Jan Löffler an, der erneut zum Schatzmeister gewählt wurde. Die Neuwahl der Fraktionsspitze findet traditionell erst in der Mitte einer Legislaturperiode statt. Sie wurde diesmal vorgezogen.

Mehr zum Thema Sachsen