Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sachsen
Merken

"Super-Recognizer" in Sachsen: Polizisten, die kein Gesicht vergessen

Sachsen hat Hunderte Beamte auf ganz besondere Fähigkeiten geprüft. In 18 Fällen war man dabei am Ende erfolgreich.

Von Gunnar Saft & Tim Ruben Weimer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bei Videoauswertungen der Polizei wie hier von der Sonderkommission, welche die Krawalle 2021 vor dem Stadion von Dynamo Dresden untersucht, könnten künftig auch Super-Recognizer zum Einsatz kommen.
Bei Videoauswertungen der Polizei wie hier von der Sonderkommission, welche die Krawalle 2021 vor dem Stadion von Dynamo Dresden untersucht, könnten künftig auch Super-Recognizer zum Einsatz kommen. © Tobias Wolf

Manchmal lohnt es sich, hartnäckig zu bleiben. Als sich die Leipziger Landtagsabgeordnete Juliane Nagel (Linke) erstmals nach einem unbekannten Spezialprojekt der sächsischen Polizei erkundigte, hagelte es noch Absagen. Der Staatsregierung sei dazu nichts bekannt, es sei nichts Derartiges geplant und außerdem wäre man nicht verpflichtet, zu dem Thema eine Bewertung abzugeben, beschied ihr Innen- und Polizeiminister Roland Wöller (CDU).

Ihre Angebote werden geladen...