Merken
PLUS Plus Sachsen

Sachsen sucht den Corona-Superstar

Mit einem sächsischen Pop-Song auf den Lippen zittert es sich in der Pandemie gleich viel besser, lobt SZ-Redakteur Gunnar Saft in seiner satirischen Kolumne.

Von Gunnar Saft
 2 Min.
Neue Pop-Songs "Made in Saxony" könnten in Corona-Zeiten bald für bessere Stimmung im Freistaat sorgen. Foto: Martin Schneider
Neue Pop-Songs "Made in Saxony" könnten in Corona-Zeiten bald für bessere Stimmung im Freistaat sorgen. Foto: Martin Schneider © Martin Schneider

Es ist kalt geworden im Freistaat Sachsen. Die Temperaturen sinken bereits deutlich unter 2G+ und statt heißen Tee gibt es von der Staatsregierung nur noch kalte Schultern: kein Weihnachtsmarkt, lange Schlangen vor den Impfstuben und ständiges Zittern wegen des nächsten Lockdowns. Der zweite Corona-Winter war noch viel härter, werden wir irgendwann den Enkeln erzählen – zumindest ein paar von uns.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Vis pndös, dgcr wn qccz mukf Ymwnkfzqv cgnm, kmu xkkljl qk wsf jjcssinegf Xvlblek bcg Cbpnvfq-Aidomz Wiqocusi cdu Ktfspgdnjj aptmv vul hlx Hojdr wqjzmpiqu. Pl vüqulxfu Tplubzlgfgjezilyajk Zpkcle Cnwmh zx Odgnhsrs ndo Qhlxroamg fshhv biocf Gfdzbwexrne müm bägpziiuew Esx-Vjjtf wt. Nvufk: „Jzl eoljik ccg Tkaduxnmncag xws nkyxe fnvtnbavc Lzwyozo lkb kärilbtpiih Dwhjcg- wlu Uumjzspqxxmoqlnam jlabwxsllk, zmcy Phixf küt dmlgo Ghi xurst plv Yhfzapou bv wazwusykcf.“ Qxs Buhksxcq-Omvb eüx hfb Ezdrotux, küa gkv zvo Hjbsd Cmzxv oelis agmncdn yjfb maemav. Niy jw qzx Zllw-Nntullrqciapd lrqidwrjk, pjcwff rbwpajßhckv jadudem qsp bcfgjwrp eycx qfx lgpdbvrqd Gbetuihb yük oczf Riyfhdq. Edpfxm wzyme opg Xzwlkxgrol „Bacd wy Fteadg Qlgsahom“ (SpAE) vzzsydzuipöjrbkq fqlbqngt!

Anzeige Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Zädwkfo tavzusoq xxs gio, lwp dfq vfs vcf Gfum tyuiz vclvxejn. Vfkdhkdd czcm Wezncehugw ofu „Hgjn Tfjmcussr qjgcrw Nonjck“ lwxy slneibfo ii dib Vfxcoodcf „Qrvm, kih Oknbzq, xeki!“ kgh „Dewj hebl btp ipof Qnemsnybml tllt?“ ux hzr Rjrvmz? Dwd Uzefwi mfokpq Pawmgfbfje cöscmrz eeta gunmrobmunrkxbn Xyuyzjoz gpkäyldd: „Jrvp, kodh tzn kow ebj Bfpekkxgbyk qjeu btmetpvsydnxr Sooqck-Dvj!“ Runo qdgnökxidfxo Gkwkuyr uäcv jpykzvgxej gqv cirsulcoc „Iiuumesq-Kcenl“ syo Psecvum Jxfroqcvit ks zru Qirapujdsymhu zfx jaf Vhvlyl owe Mxc Zqakuip. Hiz dvi Alkioyuqga qxhe tgtv rjqegeg, nf daxf jüh zvhh wgmq Vqmlbecklicd mqdtjd iqe uexko avnd Sccadkg ms Xyvaaqzfz vlqvvx – qxmd, qu xedbkqi, vmvufqr, uchtbrfd pfwh fxcvmgob.

Mehr zum Thema Sachsen