merken
PLUS Bautzen

Tödlicher Unfall nahe Uhyst

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 156 ist am Samstag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt.

Der Unfallort auf der B156. Am Samstag hatte es im Raum Bautzen stark geschneit.
Der Unfallort auf der B156. Am Samstag hatte es im Raum Bautzen stark geschneit. © lausitznews.de

Weiterführende Artikel

Schnee führt zu Chaos auf den Straßen

Schnee führt zu Chaos auf den Straßen

Ergiebiger Schneefall in weiten Teilen von Sachsen hat am Samstag teils zu Verkehrsbehinderungen geführt.

Uhyst. Ein Autofahrer ist am Samstag auf der Bundesstraße 156 bei Uhyst (Landkreis Görlitz) tödlich verunglückt. Der 53-Jährige war gegen 13 Uhr mit seinem Opel Corsa aus Uhyst kommend in Richtung Weißwasser unterwegs, als er auf winterlich glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verlor.

Der Wagen sei nach rechts von der Straße abgekommen, eine Böschung hinabgefahren und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizeidirektion Görlitz auf Anfrage mit. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die Beifahrerin (39) erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die B156 war für circa drei Stunden voll gesperrt. Der Unfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat seine Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. (SZ)

Mehr zum Thema Bautzen