SZ + Pirna
Merken

Sächsische Schweiz: Bergwacht muss Mann am Kuhstall retten

Wieder waren Touristen bei Glätte und Dunkelheit im Elbsandsteingebirge unterwegs. Einer von ihnen musste in eine Klinik.

 1 Min.
Teilen
Folgen
DRK-Bergwacht muss Sonntagabend zum Kuhstall ausrücken.
DRK-Bergwacht muss Sonntagabend zum Kuhstall ausrücken. © Marko Förster

Nach einem ruhigen Wochenende gab es am Sonntag, gegen 16.35 Uhr bei einbrechender Dunkelheit noch einen Einsatz für die DRK Bergwacht Bad Schandau und Sebnitz. Ein 67-jähriger Tourist war beim Abstieg vom Kuhstall auf überfrorenem Boden ausgerutscht und hatte sich am Fuß verletzt, sodass an ein Weiterlaufen nicht zu denken war.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!