merken
Pirna

Elbresidenz in Bad Schandau wieder offen

Das einzige Fünf-Sterne-Hotel der Sächsischen Schweiz empfängt wieder Gäste. Die benachbarte Toskana-Therme bleibt allerdings noch geschlossen.

Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau: das einzige Fünf-Sterne-Hotel der Sächsischen Schweiz.
Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau: das einzige Fünf-Sterne-Hotel der Sächsischen Schweiz. © Marko Förster

Der Tourismus in der Sächsischen Schweiz nimmt nach dem Wegfall vieler Corona-Beschränkungen Schritt für Schritt Fahrt auf. Seit dem 14. Juni ist auch das exklusivste Haus in der Region wieder geöffnet: das Hotel Elbresidenz an der Therme in Bad Schandau. Das Hotel an der Schandauer Elbpromenade ist das einzige Fünf-Sterne-Hotel in der Sächsischen Schweiz.

"Wir sind sehr froh, dass wir endlich wieder Gäste bei uns im Haus begrüßen dürfen", sagt Axel Hausmann, der technische Direktor des Hotels Elbresidenz. "Nach langen Monaten des Verzichts freuen wir uns auf viele Urlauber, die sich bei uns und in der Sächsischen Schweiz die Erholung gönnen, die sie nach den Anstrengungen der letzten Zeit verdienen."

Anzeige
Auf in den Augusto Sommergarten!
Auf in den Augusto Sommergarten!

Vom 24. Juni bis 5. September findet am Haus der Presse der Augusto Sommergarten statt. Freuen Sie sich auf beste Unterhaltung!

Toskana-Therme noch geschlossen

Die Gäste können laut Auskunft des Unternehmens auf das komplette Angebot im Wellnesspark mit Aurorabad unterm Dach des 207-Zimmer-Hauses zurückgreifen. Auch in den Restaurants und der Hotelbar serviere das Elbresidenz-Team wieder exquisite Speisen und edle Tropfen. Die benachbarte Toskana-Therme in Bad Schandau bleibe allerdings bis auf Weiteres geschlossen. Die Therme gehört wie das Hotel zur Toskanaworld GmbH. Unter normalen Umständen können die Hotelgäste die Therme unbegrenzt nutzen.

Für Übernachtungsgäste im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge besteht derzeit nur noch die Pflicht der Kontaktdatenerfassung. Der Inzidenzwert ist mit Stand vom 16. Juni auf einen einstelligen Wert gefallen. Erst wenn wieder die Inzidenzwert von 35 überschritten wird, ist zusätzlich ein negativer Testnachweis bei Anreise erforderlich. Im Hotel Elbresidenz regelt ein Hygienekonzept die Hygiene- und Abstandsmaßnahmen. (SZ)

Mehr zum Thema Pirna