SZ + Pirna
Merken

Elbsandstein bekommt erste Waldtoilette

Am Papststein und an der Ottomühle wird für Wanderer ein stilles Örtchen gebaut. Das Pilotprojekt hilft, wenn die Not groß ist - und kommt ganz ohne Wasser aus.

Von Katarina Gust
 4 Min.
Teilen
Folgen
Platz da für die Trockentoilette: 4,5 Tonnen wiegt der Betonkoloss, der am Papststein in die Erde kommt.
Platz da für die Trockentoilette: 4,5 Tonnen wiegt der Betonkoloss, der am Papststein in die Erde kommt. © Steffen Unger

Ausflüge in die Natur sind schön, können jedoch schnell unangenehm werden. Meistens dann, wenn die Blase oder der Darm drückt und es weit und breit keine Möglichkeit gibt, dem menschlichen Bedürfnis Erleichterung zu schaffen. In der Sächsischen Schweiz soll die Not mit der Notdurft in diesem Jahr ein Stück weit gelöst werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!