SZ + Pirna
Merken

Sächsische Schweiz: Hier gibt's frisches Essen nonstop

In den Dörfern in der Sächsischen Schweiz existieren kaum Läden und immer weniger Gasthöfe. Ein Netz von Automaten schafft jetzt Abhilfe - nicht nur für Urlauber.

Von Dirk Schulze
 4 Min.
Teilen
Folgen
Andreas Buschbeck alias "Onkel Andi" bei der Arbeit: Nachschub für den Automaten in Bad Schandau.
Andreas Buschbeck alias "Onkel Andi" bei der Arbeit: Nachschub für den Automaten in Bad Schandau. © Daniel Schäfer

Die Wanderung durch die Felsenlandschaft ist geschafft, die Beine sind müde und der Hunger groß. Nun geht es zurück in die Ferienwohnung. Was gibt's zu essen? Diese Frage dürften sich Touristen in der Sächsischen Schweiz häufiger stellen. Längst existiert nicht mehr in jedem Dorf einen Gasthof und wenn, werden die Tische in der Hochsaison schnell knapp. Als Alternative bleibt die Fahrt zum Discounter, doch gerade im Urlaub darf es gern etwas Frisches und Regionales sein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!