merken
Sebnitz

Sterben Neustadts Märkte?

Der Wochenmarkt hat mit neuem Konzept wieder geöffnet. Die Einkaufsnacht musste hingegen abgesagt werden.

Die Stände auf dem Wochenmarkt in Neustadt wurden neu sortiert und anders angeordnet.
Die Stände auf dem Wochenmarkt in Neustadt wurden neu sortiert und anders angeordnet. © Daniel Schäfer

Als schwierig bezeichnet Kathrin Vogel die Situation bei Neustadts Händlern und Gewerbetreibenden. Sie ist die Chefin des Gewerbevereins "Gemeinsam für Neustadt".  Und gemeinsam in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung werden die verschiedensten Aktionen  organisiert, um vor allem zusätzlich Menschen und damit auch Kunden in die Stadt zu holen. Und das wäre gerade in jetziger Zeit wichtig. Denn Corona hat auch hier vieles zunichtegemacht. Im Frühjahr startet man hier bekanntlich mit der Aktion "Neustadt blüht auf" und dem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Drehen des Gollschen Rades. Doch in diesem Jahr drehte sich nichts.

Die nächste Aktion wäre im Herbst die Einkaufsnacht gewesen. Die sollte am 16. Oktober wieder mit einigen besonderen Höhepunkten stattfinden. Schweren Herzens musste auch die abgesagt werden. "Wir können einfach nicht kontrollieren, wie viel Leute da unterwegs sind. Dafür ein Hygienekonzept zu erstellen, wäre unmöglich gewesen", sagt Kathrin Vogel. Immerhin wäre es die 18. Einkaufsnacht gewesen.

Anzeige
Wer wird Juniormeister im Handwerk?
Wer wird Juniormeister im Handwerk?

Mehr als ein Praktikum: Im Projekt Juniormeister können Schüler ihr Wunschhandwerk hautnah kennenlernen und sich ausprobieren.

Bleiben als letztes nun Weihnachtsmarkt und lebendiger Adventskalender. "Wir wissen noch nicht, ob sich da wenigstens etwas organisieren lässt", sagt Kathrin Vogel. Entsprechende Gespräche mit der Stadtverwaltung und dem Verein sollen in den nächsten Tagen stattfinden. Dann soll auch geklärt werden, ob für den Weihnachtsmarkt ein Hygienekonzept umgesetzt werden könnte. Denn daran hängt nicht nur das weihnachtliche Vergnügen, sondern auch der lebendige Adventskalender vor dem Rathaus mit vielen Aktionen für die Kinder. 

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz