merken
Sebnitz

Doch nicht Müll von gestern

Der gedruckte Abfallkalender wird offenbar dringend gebraucht. Schon jetzt steigt die Nachfrage kräftig, obwohl es den Kalender wie immer erst im Dezember gibt.

In die Briefkästen gibt es die Abfallkalender künftig nicht mehr.
In die Briefkästen gibt es die Abfallkalender künftig nicht mehr. © Screenshot SZ

Da soll noch jemand sagen, der gedruckte Abfallkalender wäre Müll von gestern. Die Nachfrage unter den Einwohnern im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist offenbar ziemlich groß. Kurz nach Veröffentlichung auf Sächsische.de, dass es den Kalender künftig digital und nur noch an einigen Ausgabestellen, wie Rathäusern gibt, wurden einige von denen jetzt bestürmt.

Doch, kein Grund zur Panik. Den gedruckten Abfallkalender wird es natürlich wie jedes Jahr erst im Dezember geben. Das bestätigt der Zweckverband Abfallwirtschaft. Zumindest das wurde beibehalten. Denn in Jahren zuvor hatten die Kunden auch erst im Dezember das Exemplar im Briefkasten.

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Wo und wann genau die Abfallkalender für 2021 in den Ausgabestellen bereit liegen,  darüber will der Zweckverband noch informieren. (SZ/web)

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Sebnitz