SZ + Update Pirna
Merken

Sächsische Schweiz: 72-jähriger Urlauber stürzt 20-Meter-Steilhang hinab

Am Freitag verunglückt ein älterer Mann in den Affensteinen und muss in eine Klinik geflogen werden. Von der Basteibrücke fällt ein Hund 15 Meter tief.

Von Marko Förster
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Bergwacht musste am Freitag zu zwei Einsätzen nach Kletterunfällen ausrücken.
Die Bergwacht musste am Freitag zu zwei Einsätzen nach Kletterunfällen ausrücken. © Marko Förster

Zwei Wanderunfälle passierten am Freitag in der Sächsischen Schweiz. In den Affensteinen auf dem Wanderweg Obere Affensteinpromenade war ein 72-jähriger Urlauber fehlgetreten und 20 Meter einen Steilhang hinabgestürzt, wo er im Gebüsch bewusstlos liegen blieb. Wanderer, die auf dem nahen Wanderaufstieg durch den Kleinen Dom entlang kamen, fanden den Verletzten und alarmierten die Bergwacht. Sechs Helfer der Bereitschaft Schandau und ein Sebnitzer Retter rückten an.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna