SZ + Pirna
Merken

Wie die Kirnitzschtalbahn verlängert werden kann

Eine moderne Straßenbahn soll die Sächsische Schweiz vom Verkehr entlasten. Das funktioniert, sagen Planer - unter einer Bedingung.

Von Dirk Schulze
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die historische Kirnitzschtalbahn im Kurpark von Bad Schandau. Künftig könnte das Gleis über die Elbe bis zum Nationalparkbahnhof führen.
Die historische Kirnitzschtalbahn im Kurpark von Bad Schandau. Künftig könnte das Gleis über die Elbe bis zum Nationalparkbahnhof führen. © Daniel Schäfer

Ein Tagesausflug in die Sächsische Schweiz könnte in Zukunft so aussehen: Mit der S-Bahn von Dresden oder mit dem Auto geht es bis zum Nationalparkbahnhof Bad Schandau. Dort wartet eine moderne Straßenbahn, die über die Elbe zunächst in die Stadt und dann weiter durch das Kirnitzschtal bis zur Neumannmühle fährt. Nach einer Wanderung durch die Felslandschaft geht es wieder zurück.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!