merken
Feuilleton

Filmnächte finden statt - ohne Silbermond

Die Macher des Open-Air-Spektakels am Dresdner Elbufer planen trotz Pandemie 66 Veranstaltungstage für diesen Sommer.

Stefanie Kloß und Silbermond kommen erst 2022 wieder nach Dresden.
Stefanie Kloß und Silbermond kommen erst 2022 wieder nach Dresden. © ronaldbonss.com

Zwar kündigten am Mittwoch die Macher der Dresdner Filmnächte am Elbufer an, auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen zu wollen. Gleichzeitig wurde jedoch ein für diesen Standort geplantes Doppelkonzert ins nächste Jahr verschoben. So wird die aus Bautzen stammende Band Silbermond nicht in diesem Sommer spielen, sondern erst am 12. und 13. August 2022.

Als Grund für diese Verlegung nannten die Veranstalter, die Dresdner Agentur Aust Kulturmanagement GmbH, die anhaltend unsichere Situation; Pandemie-bedingt sei die Durchführung von Großkonzerten weiterhin nicht möglich. Aus gleichem Grund wurden die Dresden-Shows von Lea (16.7.2022 statt 25.6.2021) und von Mark Forster (15.7.2022 statt 22.7.2021) umgeplant. In allen Fällen behalten bereits gekaufte Eintrittskarten ihre Gültigkeit.

Anzeige
Theatergarten am Pavillon Neugersdorf
Theatergarten am Pavillon Neugersdorf

Es geht wieder los! Erleben Sie Kultur im Theatergarten am Pavillon Neugersdorf.

Helge Schneider will am 16. Juli bei den Dresdner Filmnächten am Elbufer auftreten.
Helge Schneider will am 16. Juli bei den Dresdner Filmnächten am Elbufer auftreten. © © by Matthias Rietschel

Weiterführende Artikel

Filmnächte Dresden: Diese Filme laufen

Filmnächte Dresden: Diese Filme laufen

Die Filmnächte am Elbufer haben ihr Programm für den Juli veröffentlicht. Welche Filmklassiker und Konzerte es gibt und wann der Vorverkauf startet.

Deichkind-Konzert am Elbufer erst 2022

Deichkind-Konzert am Elbufer erst 2022

Das Konzert von Deichkind in Dresden wird um ein Jahr verschoben. Dafür soll es "mit allem Pipapo" stattfinden. Das ist der neue Termin.

Die Filmnächte wiederum wollen in diesem Sommer von 1. Juli bis 5. September 66 Veranstaltungstage mit Kino, Dirty-Dancing-Special sowie Auftritten von Helge Schneider (16.7.), Anna Mateur (4.7.), Reinhold Messner (5.8.), Tiere streicheln Menschen (8.8.) und Joey Kelly (19.8.) bieten. Die Planungen für weitere Shows würden laufen; mehr dazu soll in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

Mehr zum Thema Feuilleton