merken
Sachsen

Sommerbaustellen in Mitteldeutschland

Die Ferienzeit in Deutschland sorgt vermehrt für Staus auf den Straßen. Hinzu kommen in Mitteldeutschland 20 größere Sommerbaustellen auf den Autobahnen.

20 größere Sommerbaustellen in Mitteldeutschland könnten für Staus sorgen.
20 größere Sommerbaustellen in Mitteldeutschland könnten für Staus sorgen. © dpa

Halle (Saale). Auf dem über 1.500 Kilometer langen Autobahnnetz in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt gibt es aktuell 20 größere Baustellen. Dabei werden mit viel Personal und schwerem Gerät sichtbare und unsichtbare Arbeiten erledigt, wie die für die Region zuständige Niederlassung Ost der Autobahn GmbH des Bundes in Halle (Saale) am Donnerstag mitteilte.

Um das Material für den Bau von zehn Kilometer Autobahn zu bewegen, seien 8.000 bis 10.000 Lastwagenfahrten nötig. Für Erhaltungsmaßnahmen wie Brückenarbeiten oder Erneuerungen von Fahrbahnen und Sicherheitseinrichtungen müsse die frostfreie Zeit effektiv genutzt werden, erklärte das Unternehmen die Baustellen-Häufung in der Ferienzeit.

Anzeige
Banksy erobert Dresden
Banksy erobert Dresden

Die Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ gibt einen umfassenden Überblick und Einblick in das Gesamtwerk des Genies und Ausnahmekünstlers.

Weiterführende Artikel

Superstau in Görlitz bleibt vorerst aus

Superstau in Görlitz bleibt vorerst aus

Bis die neuen B6-Umleitungen am Montag standen, dauerte es. Aber dann gab es schon mal einen Vorgeschmack auf die kommenden Stauwochen.

Nur wenige Staus zum Ferienbeginn

Nur wenige Staus zum Ferienbeginn

Sachsen startet in die Sommerferien. Die befürchteten Staus auf den Autobahnen bleiben weitgehend aus, wenn auch nicht überall.

A4: Sperrung wegen Bauarbeiten

A4: Sperrung wegen Bauarbeiten

Wer in Richtung Bautzen unterwegs ist, muss zwei Wochen lang mit Verkehrseinschränkungen in der Nähe von Dresden rechnen.

Kann sich Wilsdruff besser vor A4-Staus schützen?

Kann sich Wilsdruff besser vor A4-Staus schützen?

In Tirol wurde auf Nebenstraßen der überregionale Verkehr saisonal unterbunden, in Hessen dauerhaft. Die SZ fragt, ob das auch bei uns geht.

"Wir tun alles dafür, damit unsere Bauprojekte so schnell und so sicher wie möglich realisiert werden", sagte Direktor Klaus Kummer. Ziel sei, die Autobahnen in einem qualitativ guten und sicheren Zustand zu erhalten. "Das sind für uns alle wichtige Lebensadern." (dpa)

Mehr zum Thema Sachsen