Sachsen
Merken

Sommerferienbeginn in Sachsen: Zeugnisse für Hunderttausende Schüler

Am Freitag erhalten fast 500.000 Schüler in Sachsen ihre Zeugnisse. Anschließend beginnen die sechswöchigen Sommerferien.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Am Freitag erhalten die Schüler in Sachsen ihre Jahreszeugnisse. Ab Montag starten dann die Sommerferien.
Am Freitag erhalten die Schüler in Sachsen ihre Jahreszeugnisse. Ab Montag starten dann die Sommerferien. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)

Dresden. 496.600 Kinder und Jugendliche in Sachsen bekommen an diesem Freitag ihre Zeugnisse und gehen nach einem weiteren Schuljahr in der Corona-Pandemie in die Sommerferien.

Für 36.800 Abiturienten von Gymnasien oder Absolventen von Ober- und Fachoberschulen endet damit zugleich die Schulzeit, wie das Kultusministerium in Dresden am Mittwoch mitteilte.

Wie in der Vergangenheit ist eine Zeugnis-Hotline eingerichtet, für unglückliche Schüler, aber auch für Eltern. Dort machen Profis Kindern Mut und geben Tipps, "wie sie im neuen Schuljahr das Ruder rumreißen".

Anzeige LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.

Kultusminister Christian Piwarz (CDU) bedankte sich bei den rund 38.000 Lehrern für ihr Engagement. "Mir ist bewusst, dass die Belastungsgrenzen erreicht sind", sagte er.

"Die letzten Schuljahre waren alles andere als normal." Vor allem Corona und die Folgen des Ukraine-Krieges hätten die Schulen an die Grenzen gebracht.

Sie und der Bewerbermangel bei Lehrern werden laut Piwarz auch das kommende Schuljahr begleiten. Daher sollten die Ferien genutzt werden, "um durchzuatmen und neue Kraft zu tanken" - bis am 29. August die Schule wieder beginnt. (dpa)