Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sachsen
Merken

VW lässt Produktion von E-Autos in Sachsen zwei Wochen ruhen

Auch in den kommenden zwei Wochen stoppt VW den Bau von Elektroautos in Sachsen. Grund sind Lieferengpässe.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Weil es aufgrund des Krieges in der Ukraine zu Lieferengpässen kommt, muss VW seine E-Auto-Produktion in Sachsen für noch zwei Wochen stoppen.
Weil es aufgrund des Krieges in der Ukraine zu Lieferengpässen kommt, muss VW seine E-Auto-Produktion in Sachsen für noch zwei Wochen stoppen. © Sina Schuldt/dpa

Infolge des Ukraine-Krieges stoppt Volkswagen auch in den kommenden beiden Wochen den Bau von Elektroautos in Sachsen.

Als Grund wurden Engpässe bei Zulieferern genannt. Schon in der zurückliegenden Woche hatte die Produktion an den Standorten Zwickau und Dresden mehrere Tage geruht. Die Kurzarbeit werde nun bis 18. März fortgesetzt, erklärte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage.

Nicht betroffen ist den Angaben zufolge die Herstellung von Motoren am Standort Chemnitz sowie die Fertigung von Karosserien für Bentley und Lamborghini im Zwickauer Werk. Auch Porsche hat in seinem Werk in Leipzig die Produktion wegen Lieferengpässen ausgesetzt. (dpa)