merken
Sachsen

Schockanruf: Betrüger ergaunern 100.000 Euro

Eine Rentnerin in Zwickau ist auf Telefonbetrüger hereingefallen. Nun ist eine sechsstellige Summe futsch.

© Symbolfoto: dpa

Zwickau. Telefonbetrüger haben eine 84 Jahre alte Frau in Zwickau um 100 000 Euro gebracht. Eine Anruferin hatte sich am Mittwoch bei der Seniorin gemeldet und behauptet, dass deren Sohn einen schweren Unfall verursacht habe, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Weiterführende Artikel

Mit Schockanrufen Rentner abgezockt

Mit Schockanrufen Rentner abgezockt

Im Kreis Meißen gelang es in den letzten Tagen, Zehntausende Euro zu erbeuten. Die Methoden der Betrüger werden perfider. Aufruf der Kripo an die Kinder und Enkel.

Um eine Gefängnisstrafe zu verhindern, müsse die Angerufene einen sechsstelligen Betrag hinterlegen. Die überrumpelte Rentnerin kam dieser Aufforderung nach und übergab demnach einem etwa 40-Jährigen in der Nähe ihrer Wohnung 100.000 Euro Bargeld.

Anzeige
Mit voller Kraft ins neue Jahr
Mit voller Kraft ins neue Jahr

Der ISUZU D-MAX ist ein unverzichtbares Arbeitstier für jeden Fuhrpark und ein zuverlässiger Partner für jeden Profi. Jetzt im Autohaus Dresden probefahren!

Ein weiterer Schockanruf an diesem Tag bei einem Rentner in Zwickau blieb dagegen erfolglos. Der 96-Jährige legte bei der Geldforderung auf, wie es hieß. (dpa)

Mehr zum Thema Sachsen