merken
Görlitz

Sächsischer Mundschutz im SZ-Treffpunkt

Wer sie erwirbt und umbindet, spricht sein Gegenüber anschließend im schönsten Sächsisch an – ohne etwas zu sagen.

©  Nikolai Schmidt

Mund-Nasen-Masken mit originellen Sprüchen gehören zum Angebot des SZ-Treffpunkts im ersten Stock des City-Centers. Wer sie erwirbt und umbindet, spricht sein Gegenüber anschließend im schönsten Sächsisch an – ohne etwas zu sagen: „Drägg-schbads“, „Frächdaggs“, „Orsch-werbleede!“ oder „Lieber ni drückn“.

Außerdem gibt es „Genussmomente“. Dabei handelt es sich um eine neue Buchreihe mit interessanten Tipps rund um das Genießen. Wer also Freunde oder Familienangehörige mit selbst kreierten Drinks oder Eis überraschen möchte, sollte im Geschäft vorbeischauen. Geöffnet ist montags bis freitags, jeweils 10 bis 17 Uhr.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz