merken

Sachsen

Sanitäter vor Notaufnahme angegriffen

Vor einer Notaufnahme hat ein Unbekannter einen Rettungssanitäter krankenhausreif geschlagen. Was den Angreifer dazu trieb, ist völlig unklar.

© Holger Hollemann/dpa (Symbolfoto)

Plauen. Ein Unbekannter hat vor dem Helios Vogtland Klinikum in Plauen einen Rettungssanitäter angegriffen und schwer verletzt. Der 39-Jährige wurde nach Angaben der Zwickauer Polizei am Sonntag vor der Notaufnahme krankenhausreif geschlagen. "Die Hintergründe sind völlig unklar, es gibt keine Verbindung zwischen den Männern", sagte ein Sprecher.

Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Der flüchtige Täter wird wegen Körperverletzung gesucht. Er beschädigte nach der Attacke auf den Sanitäter noch einen Rettungswagen, eine Schrankenanlage und drei Außenspiegel von Fahrzeugen und verursachte rund 10.000 Schaden. Die Ermittler suchen Zeugen, die den Vorfall am Samstag beobachtet haben oder denen ein 1,80 bis 1,90 Meter großer Mann mit kurzen braunen Haaren aufgefallen ist. (dpa)

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special