merken
Riesa

Santiano spielen erst 2021 in Riesa

Auch im Oktober wird es nichts: Zum zweiten Mal muss die Band ihr geplantes Konzert in der Sachsenarena verschieben.

Fans von Santiano müssen sich noch mehr als ein Jahr gedulden. Erst im September 2021 kommt die Band nach Riesa.
Fans von Santiano müssen sich noch mehr als ein Jahr gedulden. Erst im September 2021 kommt die Band nach Riesa. © PR/Thomas Otto

Riesa. Die Musikgruppe Santiano wird in diesem Jahr nicht mehr in Riesa auftreten. Wie der Veranstalter Semmel Concerts jetzt bekannt gegeben hat, muss der geplante Ersatztermin am 3. Oktober in der Sachsenarena noch einmal verschoben werden. Grund sei das wegen der Corona-Pandemie noch bis mindestens Ende Oktober verlängerte Veranstaltungsverbot, das eine Tournee unmöglich mache. 

Neue Termine im Herbst 2021

Weiterführende Artikel

Sachsenarena im Notruf-Rot

Sachsenarena im Notruf-Rot

Viele Firmen, Gaststätten und Hotels leben von der Veranstaltungshalle im Herzen Riesas. Noch pocht es. Aber wie lange? Am Montagabend setzten sie ein Zeichen.

Als neuen Termin für das Unplugged-Konzert in der Riesaer Sachsenarena hat der Veranstalter Dienstag, 7. September 2021, ausgegeben. Die bereits gekauften Tickets bleiben gültig.  "Wir hoffen, dass wir mit der Verschiebung in den Herbst 2021 allen Besuchern mehr Planungssicherheit und einen unbeschwerten Konzertbesuch ermöglichen können", heißt es in der Mitteilung. Ursprünglich wollte die Gruppe  in Riesa bereits am 25. März auftreten. Von der erneuten Verschiebung sind auch die Santiano-Konzerte in Erfurt, Magdeburg, Chemnitz und Leipzig betroffen. (SZ)

Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien

Bietet Ihnen das komplette Rundum-sorglos-Paket für Ihr Immobilieneigentum.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa