merken

Freital

Sattelzüge kollidieren auf A 4

Am Freitagmorgen staute sich der Verkehr auf der Autobahn. Ursache war ein Auffahrunfall.

Zwei Sattelzüge kollidierten.
Zwei Sattelzüge kollidierten. © Roland Halkasch

Der Verkehr auf der Autobahn A 4 in Richtung Dresden stockte am Freitagmorgen. Gegen 7.20 Uhr hatte sich zwischen der Raststätte Dresdner Tor und der Abfahrt Dresden-West ein Auffahrunfall ereignet. Zwei Sattelschlepper waren kollidiert. Der Fahrer und der Beifahrer des auffahrenden Sattelzuges DAF wurden verletzt. Ein dritter Lkw soll an dem Unfall beteiligt gewesen sein. Dieser hatte jedoch die Unfallstelle unerlaubt verlassen.

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Obwohl der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurde, staute sich der Verkehr vor Dresden. (Halkasch)

Der Verkehr in Richtung Dresden staute sich.
Der Verkehr in Richtung Dresden staute sich. © Roland Halkasch